Um chemische Gemische in ihre Einzelbestandteile aufzutrennen, ist in der Industrie die energieaufwendige Destillation gängig, etwa bei der Raffinerie von Rohöl.

Maschinenbau? Elektrotechnik? Oder vielleicht doch lieber etwas mit Wirtschaft?Wer noch nicht genau weiß, welches Studienfach es nach dem Abitur sein soll, sollte am Dienstag, den 29. Mai, zum Studien-Informationstag auf den Campus der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) kommen.

Wie lassen sich Bauteile für Nutzfahrzeuge derartig gestalten, dass sie möglichst leicht und langlebig sind?

Ob in der Medizintechnik, der Optik oder dem Fahrzeugbau – Ultrapräzisions- und Mikrotechnologien kommen immer öfter zum Einsatz:

Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) bietet mit ihren französischen Partneruniversitäten fünf deutsch-französische Studiengänge an, die zu einem Doppelabschluss führen, der in beiden Ländern anerkannt ist.

Seite 1 von 35

Alumni - Vereinigung
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
im Freundeskreis
der TU Kaiserslautern e.V.

Soziale Netze

icon facebook icon twitter

praktika anbieter

© 2017 Alumni-Vereinigung des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern e.V.