Verleihung des 2. Frauenförderpreises der TUK

TU-Präsident Prof. Dr. Helmut J. Schmidt nahm in der Sitzung des Senats am 6.12.2017 die diesjährige Verleihung des Frauenförderpreises vor und hielt die Laudatio, die hier zusammengefasst dokumentiert wird.

Mit diesem Preis werden Erfolge an unserer Universität auf dem Gebiet der Frauenförderung, insbesondere der Karriereförderung von Frauen, honoriert. Die ausgezeichneten Maßnahmen können als best practice Beispiele und Anreiz zu eigenen Aktivitäten dienen.

Der Preis, hochschulintern ausgeschrieben, mit 1.000 Euro dotiert und zum zweiten Mal verliehen, wurde von der SFGF initiiert. Im Jahr 2017 waren zwei herausragende Beiträge unter den Vorschlägen, so dass der Preis doppelt verliehen wurde.

 

Prof. Dr. Christiane Ziegler, Fachbereich Physik, ist es in ihrer Arbeitsgruppe gelungen, eine quantitative Gleichstellung der Geschlechter auf allen Qualifikationsstufen zu erreichen. Dies liegt deutlich über den Zahlen des Fachbereichs und der TUK insgesamt und befindet sich zudem im Einklang mit den DFG-Gleichstellungsstandards. Um dies zu erreichen, hat sie eine Vielzahl an Maßnahmen umgesetzt.

 

Prof. Dr. Hans Hasse, Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik, setzte in einem Berufungsverfahren für eine Juniorprofessur eine „Open Topic“-Strategie ein, bei der das Fachgebiet der neuen Professur nicht eng vorgegeben wurde, sondern den Forschungsbereich des SFB 926 in seiner gesamten Breite umfasste. Die Bewerbungen von zwei Wissenschaftlerinnen schnitten am besten ab, und es konnten gleich zwei hervorragend qualifizierte Kandidatinnen als Juniorprofessorinnen an unsere Universität berufen werden.

Der hier verfolgte Ansatz kann als Modell in der Frauenförderung in technischen Fächern dienen, auch weit über unsere Universität hinaus. Nach Überreichen der Auszeichnungen fand im Foyer ein kleiner Umtrunk statt.

Dr. Doris Niemeyer

BU: Die Professoren Hans Hasse und Christiane Ziegler mit ihren Urkunden. Foto: Thomas Koziel.

Alumni - Vereinigung
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
im Freundeskreis
der TU Kaiserslautern e.V.

Soziale Netze

icon facebook icon twitter

praktika anbieter

© 2017 Alumni-Vereinigung des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok