Sie erforschen etwa neuartige Werkstoffe für die Flugzeugindustrie, entwickeln neue Kunststoffe, um Medizinprodukte sicherer zu machen oder arbeiten daran, wie nachwachsende Rohstoffe in der Automobilindustrie zum Einsatz kommen können – die Doktorandinnen und Doktoranden im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern.

Der Fachbereich MV geht mit der Zeit und feiert das vergangene akademische Jahr mit einem neuen Konzept – ein toller Erfolg!

Das Lagern und Verarbeiten von Pulvern stellt die Industrie oft vor Herausforderungen: Sie können verklumpen und ihre Eigenschaften verlieren, was etwa bei der Produktion von Medikamenten Probleme birgt.

Donnerstag 27.10.2016 07:45

Akademische Jahresfeier 25.11.2016

Der Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik lädt auch 2016 zur akademischen Jahresfeier ein!

Kanülen, Spritzen oder Katheter – ein Großteil medizintechnischer Produkte besteht aus Kunststoff. Auch beim sogenannten Luer-System, einer Steckverbindung für Medizin-Schläuche, ist dies der Fall.

Alumni - Vereinigung
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
im Freundeskreis
der TU Kaiserslautern e.V.

Soziale Netze

icon facebook icon twitter

praktika anbieter

© 2017 Alumni-Vereinigung des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok