International Conference on Burrs: Analysis, Control and Removal

Der Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation (FBK) war Ausrichter der „CIRP sponsored Internationalen Conference on Burrs: Analysis, Control and Removal“ vom 2.-3. April 2009 an der TU Kaiserslautern. Die zweitägige Veranstaltung bildete den Abschluss der zu Beginn des Jahres 2006 gegründeten Arbeitsgruppe „Grat“ (Working Group on Burrs) innerhalb der CIRP (Internationale Akademie für Produktionstechnik).

Ziel dieser Arbeitsgruppe war es, die verfügbaren Untersuchungen zum Thema Grat zu sammeln, die Problematik zu diskutieren und Lösungsmöglichkeiten zu finden. Hierdurch konnte die Forschung auf diesem Gebiet gefördert und vorangetrieben sowie die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Industrie verstärkt werden. Die Konferenz als Abschlussveranstaltung bot einem breiten Publikum von über 50 internationalen Vertretern aus Industrie und Forschung ein Forum zur Präsentation und Diskussion aktueller Themen. Diese umfassten dabei u. a. die Vorstellung von Standards zur Gratbeschreibung und ‑klassifikation, die Beschreibung der mechanischen Abläufe bei der Gratbildung, bestehende Methoden zur Gratmodellierung und -simulation sowie Ansätze zur Entgratung und der Bauteilsauberkeit. Den Auftakt der Konferenz bildeten vier Vorträge renommierter Redner aus Forschung und Industrie. Prof. Dornfeld (UC Berkeley, USA), einer der führenden Spezialisten auf dem Gebiet, gab dabei einen Überblick über den Stand der Forschung bei der Gratanalyse sowie der Entgratung. Prof. Biermann (TU Dortmund, Deutschland) stellte seine wissenschaftlichen Erfahrungen auf dem Gebiet der Gratminimierung und
-beherrschung vor. Die Bedeutung der Thematik aus industrieller Perspektive wurde von Herrn Berger (Daimler, Deutschland) und Dr. Martinsen (RTIM, Norwegen) aufzeigt. Qualitativ hochwertige Vorträge vertieften die Themen in den anschließenden Foren und ermöglichten so detaillierte Diskussionen unter den Teilnehmern. Die Konferenzbeiträge sind in einem Tagungsband veröffentlicht. Die angeregten Gespräche in den Pausen und bei der Abendveranstaltung verdeutlichten einmal mehr die Aktualität und Relevanz der Thematik „Grat“ und eröffneten allen Beteiligten die Möglichkeit neue Ideen anzustoßen und Zusammenarbeiten zu fördern.

FBK_CIRP-Konferenz_Foto
Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei allen Teilnehmern, Chairman, Referenten, Sponsoren und Organisatoren für ihre Teilnahme und den damit verbundenen Erfolg der Konferenz bedanken. Weitere Eindrücke zur Konferenz sind unter www.uni-kl.de/burrs zu finden.

Dipl.-Ing. Carsten Mannweiler (FBK)

Alumni - Vereinigung
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
im Freundeskreis
der TU Kaiserslautern e.V.

Soziale Netze

icon facebook icon twitter

praktika anbieter

© 2017 Alumni-Vereinigung des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern e.V.